Über mich

Als Musikerin aus Passion

… spiele ich Geige und Gitarre seit frühester Kindheit. Soloauftritt als Pfupferli im Kirchenchor der Lutherkirche in Freiburg.

Bereits im Städtle hatte ich Geigenunterricht bei Ute Reifgerste & bei Prof. Adalbert Nauber. Nach dem Abitur war ich dort Konzertmeisterin im Orchester der Lutherkirche.

Studium der Musik an der PH Berlin. Violine bei Marianne Böttcher und Helga Franke, Gesang bei Gisela Westphal. Chorleitung bei Prof. Peter Schwarz.

Parallel dazu Auftritte auf den besten Bühnen der Welt: Ku’damm, Fontana di Trevi, Quartier Latin.. Und im wahrsten Sinne des Wortes auf der Straße hat mich Jakob Lichtman aus Odessa als Geigerin gehört und für für Jakascha gewonnen. Und ich war dabei! Bis 2000 Mitglied bei Jakascha mit Konzerten im Kanzleramt Bonn bei den Kanzlern Kohl & Schröder, dem Bundespräsidenten Roman Herzog im Schloss Bellevue und diversen Fernsehauftritten (Radio Bremen, Sat1) etc..

Neben meiner inzwischen langjährigen musikpädagogischen Tätigkeit in Berlin habe ich seit 1992 intensiv mit Alexis Pope in den Bereichen Klassik, Neoklassik & Jazz als Violinistin und Sängerin mit Auftritten im Kammermusiksaal der Philharmonie, der Passionskirche und im Flöz zusammengearbeitet. Interpretationen von Brecht/Weill-Stücken aus der Dreigroschenoper mit Alexis Pope am Piano.

Sessions mit dem afrikanischen Musiker Solo Sow und seiner Gruppe Konkoba bei der Fête de la Musique 2012.

Zurzeit musikalische Zusammenarbeit mit der Gitarristin Marita Voll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s